Wavefront oder Wellenfront Lasik

Zur Korrektur von irregulären Hornhäuten, Brechkraftfehlern und höheren Aberrationen des Auges

Es wird jedes Auge individuell behandelt. Dadurch wird die Sehqualität erheblich gesteigert.

Zur Korrektur von irregulären Hornhäuten, Brechkraftfehlern und höheren Aberrationen des Auges.Jedes Auge ist unterschiedlich, so wie es niemals zwei gleiche Fingerabdrücke gibt.
Mit dem Wellenfront System wird jedes Auge in der Gesamtheit gemessen und dessen Brechkraftfehler und Unregelmäßigkeiten in einer landkartenähnlichen Relief- Ansicht dargestellt.

Die Technik der Wellenfrontbehandlung (auch Wavefront Lasik) wurde bereits vor einigen Jahren entwickelt und bis zum heutigen Tage perfektioniert.

Wavefront Lasik wird angewendet bei irregulären Hornhäuten, bei Brechkraftfehlern und höheren Aberrationen des Auges. Das führt dazu, dass die Sehqualität und die Vorraussagbarkeit der Ergebnisse bei der personalisierten Sehkorrektur erheblich gesteigert wird.

Ziel dieser neuesten Technik ist es, die Weitsichtigkeit (Hyperobie), die Kurzsichtigkeit (Myopie) und die Stabsichtigkeit (Astigmatismus) zu beseitigen.
Dies mit einem qualitativ besserem Sehergebnis, als nach einer Standard Lasik ohne Wavefront-Analyse

Ein wesentlicher Vorteil der personalisierten Sehkorrektur ist die Verbesserung der Nachtsicht, sowie die Minimierung der Blendempfindlichkeit.

Nach einer Lasik -Behandlung ohne Wavefrontanalyse kommt es häufiger vor, das die Patienten gerade bei Dämmerung und in der Nacht, Probleme mit Lichtquellen haben. Scheinwerfer und Strassenlaternen, werden im Auge des Betrachters, riesig groß und als unangenehmen grell empfunden. Lichter streuen.

Die Augenklinik führt die Wellenfrontbehandlung ohne Aufpreis durch.

Viele Kliniken berechnen dies zusätzlich, wodurch die Behandlungspreise sich dann erhöhen.